Kundenzufriedenheit - Das Ziel und die Herausforderung

Sollte es unerwartet einmal zu Reklamationen kommen, werden umgehend Korrekturmaßnahmen eingeleitet. 

  • Ansprechpartner seitens des Kunden werden informiert
  • Reklamationsmanagement tritt auf allen Ebenen in Kraft
  • Korrekturmaßnahmen greifen innerhalb kurzer Zeit inkl. feedback Schleifen
  • Interne Ursachenanalyse wird durchgeführt und die Maßnahmen zur Prophylaxe werden intern ergriffen (z.B. Mitarbeiter coaching, Schulung, etc.)